banner 3

… geboren und aufgewachsen in einer Grossfamilie im Emmental. Die Vielfalt und Lebendigkeit der Menschen als auch der Natur prägen von klein auf mein Leben. Viel Freiraum steht mir zur Verfügung. Dieser lässt mich mit allen Sinnen erleben, erfahren, gestalten und Kreativität entfalten. Ich entwickle schon früh Achtsamkeit und Respekt der Natur und den Menschen gegenüber. Nach der Schulzeit auf dem Land ziehe ich in die Grossstadt und weiter ins nahe Ausland. Da erweitere ich meine Bildung und meinen Lebenshorizont. Intensive Jahre des Familienlebens mit meinem Mann und unseren vier, nun erwachsenen Söhnen folgen. Mit dem Jüngstgeborenen stellt sich uns, bedingt durch sein Handycap, eine zusätzliche Herausforderung. Dieser Lebensalltag, ganzheitlich und komplex mit all den Anforderungen, bedeutet für mich die erfahrungsreichste und praxisnächste „Schulung“. In meinen beruflichen Tätigkeiten stehen immer der Mensch und sein Wohlergehen  im Zentrum. Nach langjährigen Tätigkeiten im Sozialen und Pädagogischen, erweitere ich meine Kenntnisse im Bereich der Psychologie. Mit den Studien am Institut für Ganzheitliche Körperorientierte Psychologie und Psychotherapie IKP (www.ikp-therapien.com) der Erweiterung zu Paar- und Familiensystemen, den Weiterbildungen in Sexualberatung IBP (www.ibp-institut.ch) Touch for Health I – III und EDU-Kinestetic für Kinder  (www.ikamed.ch) Tanz und Philosophie (Monica  Alarcon www.monica-alarcon.de /Detlef Staude www.philocom.ch) entwickle ich ein noch umfassenderes Menschenverständnis. Fachpsychologisches Wissen, schulen der ganzheitlichen Wahrnehmung, die Arbeit und Auseinandersetzung mit mir und meinem eigenen Sein, sind Teile davon. Diese lehren mich das Erkennen weiterer Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. In der reichen Palette an therapeutischen Methoden, die ich stetig selber erweitere und den Klienten anbiete, kommt meine Kreativität zum Tragen. Als Lehrbeauftragte am IKP vermittle ich Studierenden Grundlagenwissen in Bezug der Paar- und Familienberatung und unterstütze diese als Lehrtherapeutin. Zusätzlich habe ich mich in der Ausbildung zur Spirituellen Sterbebegleiterin (www.institutlooser.ch) intensiv mit Sterben und Tod auseinandergesetzt. Auch dies ein wichtiger Teil des Lebens. Als zertifizierte Trainerin FSB (www.frauenseminar-bodensee.ch) für Selbst-Bewusstsein und -Sicherheit unterstütze ich im Einzelcoaching oder Gruppen Frauen mit diesbezüglichen Veränderungswünschen.