banner 4

Lebensprozesse

BEGEGNEN SIE SICH AUF LEBENDIGE WEISE.       ENTDECKEN UND GESTALTEN SIE „LEBENSKUNST“     zum Anfassen, anschauen, darin blättern…                       Ein Prozess ist ein Verlauf mit einer Entwicklung. Das Leben bietet eine Themenfülle an Prozessinhalten an. Woran denken Sie beim Wort Lebensprozess? Im Lebensverlauf entwickeln wir uns stetig auf verschiedenen Ebenen. Dies geschieht zum Teil von selbst und ohne dass wir uns von Beginn weg Gedanken darüber machen. Über längere Zeit wird der Fokus meist auf das Gestalten im Aussen gerichtet. Sich z.B. beruflich etablieren, Weiterbildung, Projekte realisieren, auf Reisen gehen, Familie gründen.

Im Verlaufe des Lebens und als Ausdruck eines Reifeprozesses beginnen wir uns , früher oder später, in einer andern, vertieften Form mit dem eigenen Leben auseinander zu setzten. Möglicherweise auch bedingt durch das nicht Gelingen im Verwirklichen unserer Lebensvorstellungen und Ziele. Entwicklung hängt nicht nur allein von uns selber ab, sondern sie ist verschiedensten Einflüssen unterworfen. Die eigene Herkunftsfamilie und das weitere soziale Umfeld prägen und beeinflussen unser Dasein ebenso wie kulturelle, gesellschaftliche, religiöse und politische Normen. Unter Einbezug dieser verschiedenen systemischen Aspekte können Themen im (persönlichen) Lebensverlauf besser verstanden und akzeptiert werden. Beim Wunsch nach Veränderung eine wichtige Voraussetzung fürs Gelingen.

Stellen Sie sich die Vielfalt an Lebensthemen vor – z.B.: Beziehungen zu PartnerIn, Vater, Mutter, eigenen Kindern; oder die Entwicklung und Identität als Frau/Mann; Sexualität; Körper und Gesundheit; Verluste; Übergänge; Umgang mit Gefühlen; Themen der Selbstsicherheit, dem Selbstbewusstsein; berufliche Bereiche; Begabungen; Sinnfragen; Spiritualität und viele mehr…  und denken Sie sich für jeden Bereich einen farbigen Faden, welch bunter Knäuel!

Beschäftigt Sie ein konkretes Thema besonders und sind Sie interessiert, den (roten?) Faden in Ihrem Fadenknäuel zu verfolgen und zu erforschen? Oder haben Sie Lust eine „Reise“ anzutreten, ohne bereits jetzt zu wissen, wohin und zu welchem Lebensthema die Gestaltung Ihres Lebenspanoramas Sie führt? Ich leite, begleite und unterstütze Sie in Ihrem Prozess; alleine und /oder in einer Gruppe. Mögliche Formen der Auseinandersetzung zum bewusst und sichtbar machen sind neben Gesprächen z.B. kreativ- gestalterische Arbeiten, Imaginationsreisen, Körper- und Sinneswahrnehmung, Aufstellungs- und Symbolarbeit, meditative Techniken. Dadurch gewinnen Sie auf lebendige Weise (mutmachende) Orientierung, neue Perspektiven und Impulse. Diese gestalten Sie zu Lebenskunst – Ihrem ganz persönlichen Kunst-Werk: zum Anfassen, Anschauen, darin blättern…  

Kontaktieren Sie mich unverbindlich für weitere Informationen